Meccore String Quartet Sonntag, 17. Februar 2019, 19.30 Uhr

Einführung: 18.30 Uhr

Künstler:

Wojciech Koprowski, Violine
Alexandra Bryła, Violine
Michał Bryła, Viola
Karol Marianowski, Violoncello

 

Programm:

Ludwig van Beethoven, Streichquartett A-Dur op. 18/5
Karol Szymanowski, Streichquartett Nr. 2 op. 56
Peter Iljitsch Tschaikowsky, Streichquartett Nr. 2 F-Dur op. 22

„… mit solchem Feuer, solcher Bühnenpräsenz, einem wahrlich einzigartigen tänzerischen Impetus und untrüglichem Geschmack verwirklicht, wie es nur ein Ensemble absoluter Weltklasse kann…

 

Harald Eggebrecht, Süddeutsche Zeitung, 24. Januar 2018

„…Ihr Spiel ist sehr raffiniert. Die vier Musiker eröffnen eine große Bandbreite an Facetten und überzeugen durch dezente Farb- und Klangfarben sowie höchste Energie in ihrem Spiel…“

Guido Krawinkel, „Klassik Heute“, August 2016

Das polnische Meccore String Quartet ist für seine atemberaubenden Auftritte, makellose Technik und visionären Interpretationen bekannt. Das haben auch die Jurys verschiedener Wettbewerbs-Veranstaltungen gewürdigt, u.a. beim Wigmore Hall Streichquartett-Wettbewerb London oder beim Internationalen „Premio Paolo Borciani“ in Reggio Emilia, wo sie erste, zweite und Sonderpreise erwarben.

Ihre Ausbildung erhielten sie vom Camerata Quartett, studierten in der Kammermusikklasse Artemis Quartett, erhielten verschiedene Stipendien und nahmen an Meisterkursen namhafter Quartett-Ensembles teil. Ein wichtiges Ereignis in dem künstlerischen Leben des Ensembles war die Teilnahme am Kurs für die Interpretation der Musik von Ludwig van Beethoven unter der Leitung von Alfred Brendel. 2014 hatte das Quartett die Ehre, als erstes polnisches Ensemble die Zeremonie zum Holocaust-Gedenktag im Deutschen Bundestag musikalisch zu begleiten.

Dank der Unterstützung von Młoda Polska (das junge Polen) haben die Musiker die Chance, ihre „Mission“ zu verwirklichen – die Verbreitung der Kammermusik an Orten, wo der Zugang zu den Kulturgütern beschränkt ist, mit dem Schwerpunkt auf Konzerten in Krankenhäusern, für Kinder und Jugendliche.